copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review The Style Council - On Film
Review

DVD-Review ::: The Style Council - On Film  
Review

The Style Council
On Film
Polydor / Universal


4:3
FSK: ab 6 Jahren
Sprache: Englisch
 
> DVD-Preisvergleich
Bandpage


Paul Weller war, ist und wird auf ewig mein Held bleiben. Mit The Jam wurde ich zum politischen Menschen, mit The Style Council lehrte Weller mich Stilbewusstsein und gemeinsam tauchten wir immer tiefer hinein in den schwarzen "Big Boss Groove". Wer The Style Council einmal in voller Bandstärke, mit Bläsern, Background-Sängerinnen und ZippundZapp live gesehen hat, wer sich zu Tracks wie "Soul Deep", besagtem "Big Boss Groove", "Internationalists", "Money-Go-Round" oder dem programmatischen "Confessions Of A Pop Group" einmal den Arsch abgetanzt hat, der weiß, wovon ich spreche: The Style Council waren (auch) eine großartige, eine umwerfende Live-Band, voller Energie, voller Soul. Gerade auch dieser Qualität trägt nun die erste The Style Council-DVD überhaupt Rechnung, die mit 225 Minuten Spielzeit, verteilt auf zwei Silberlinge, gleich auch in die Vollen geht. Auf DVD 1 findet sich mit "Showbiz" der ultimative Konzertfilm der Band, der besagte Live-Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellt. Mit "Confessions Of A Pop Group" erhält man zudem einen repräsentativen Ausschnitt des gleichnamigen Albums, das der Band damals mit seiner Mischung aus (vielleicht zu) prätentiöser Klassik, purem Pop und groovendem R&B (zu Unrecht) die Karriere kostete. Das Album vor "Confessions Of A Pop Group" war "The Cost Of Loving", Wellers wohl persönlichstes und unpolitischstes Album, das hier mit dem kleinen, aber feinen und damals auch hochgelobten Filmchen "Jerusalem" vertreten ist, das wieder einmal zeigt, wie versponnen Briten tatsächlich sein können. Auf DVD 2 gibt es dann alle Video-Clips der Band, darunter Klassiker wie "My Ever Changing Moods", "Walls Come Tumbling Down", "Solid Bond In Your Heart" oder "Speak Like A Child". Dazu ist mit der "Video Jukebox" noch die Möglichkeit enthalten, sich eine ganz persönliche Reihenfolge dieser Clips zusammenzustellen, die eigene "Video Jukebox" eben. Und mit Alternativ-Versionen von "Have You Ever Had It Blue", "My Ever Changing Moods", "Long Hot Summer" und "Wanted" findet die The Style Council-Vollversorgung ihren Abschluss. Alles in allem also ein reiches, wunderbares Dokument und visuelles Vermächtnis einer noch viel wunderbareren Band.
 
Andreas Kötter
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007