copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Matchbox Twenty - Show
Review

DVD-Review ::: Matchbox Twenty - Show  
Review

Matchbox Twenty
Show
Coming Home Studios / Soulfood
Live-Dokumentation

4:3, Dolby Digital 5.1 / 2.0
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache: Englisch
 
> DVD-Preisvergleich
Bandpage
Letzte News ::: 25.03.2003


Auch wenn sich nach einem steilen Aufstieg der Stern von Matchbox Twenty in den USA langsam aber sicher in den Sinkflug begibt, ist die Band um Sänger Rob Thomas fraglos eine der ganz großen Nummern unter den melodischen Gitarrenbands - 22 Millionen verkaufte Einheiten sprechen für sich. Europa und insbesondere Deutschland dürfte die Band mittlerweile allerdings von ihrer Landkarte gestrichen haben, waren ihnen vergleichbare Erfolge hier vergönnt und insbesondere das letzte Album "More Than You Think You Are" alles andere als der erhoffte Kassenfüller.

Überraschend lange Zeit haben sich Matchbox Twenty Zeit gelassen, um ihre erste Live-DVD auf den Markt zu werfen. Ihre Fans werden es ihnen danken, denn statt mit einem fix zusammengeschnittenen Schnellschuss glänzen Matchbox Twenty tatsächlich mit einer opulent ausgestatteten, in Bild- und Tonqualität ausgezeichneten Live-Dokumentation, die ihr Geld wert ist. Aufgezeichnet vor ausverkauftem Haus Mitte 2003 in der Philips Arena in Atlanta, liefern Matchbox Twenty einen 100-minütigen Auftritt ab, der nicht nur mit allen großen Songs der Studioalben aufwarten kann, sondern auch die eine oder andere Überraschung bereithält, wie die Acoustic-Version von "If You’re Gone". Nach anfangs allzu hektischem Bilderfluss weiß sich schließlich auch die Bildregie der entspannten Fließgeschwindigkeit des Abends anzupassen und für ein wahres Bildspektakel zu sorgen. Dass Matchbox Twenty zu diesem Zeitpunkt einen wahren Tour-Marathon hinter sich haben, merkt man ihnen nur insofern an, als dass die Band bis ins Detail perfekt aufeinander eingespielt ist – was gleichzeitig das einzige Manko von "Show" ist, wirken Thomas und Kollegen ein wenig zu abgezockt, unnahbar und unterkühlt, mangelt es offensichtlich etwas an Spontaneität und Kreativschüben. Doch wer will es ihnen nach fast 130 Konzerten verdenken!? Neben einigen netten Easter Eggs findet sich auf DVD Nr. 2 das übliche Bonusmaterial: zusätzlich zu einer ausführlichen Tour-Doku die gewohnte Bildergalerie, sämtliche Songtexte, sowie einige Multi-Angle-Einstellungen.

Liebhaber von Matchbox Twenty werden sich mit "Show" zu Recht beglückt fühlen. Wem die Band bis dato aber zu seicht und zu unspektakulär war, der wird auch nach mehrmaligem Betrachten dieser Doppel-DVD kaum seine Meinung ändern.
 
Arnulf Woock
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007