copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  DVD-Review Fatboy Slim - Live On Brighton Beach - Big Beach Boutique II - The Movie
Review

DVD-Review ::: Fatboy Slim - Live On Brighton Beach - Big Beach Boutique II - The Movie  
Review

Fatboy Slim
Live On Brighton Beach - Big Beach Boutique II - The Movie
Eagle Vision
Techno / House / Drum'n'Bass - DJ Set

DTS, Dolby Surround 5.1
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprache: Englisch
 
> DVD-Preisvergleich
Palookaville (CD)
Live On Brighton Beach (CD)
Bandpage


"Ich bin ja schon froh, wenn 60.000 Leute kommen."
Norman Cook vor seinem DJ-Set.

Es kamen mehr als 250.000 tanzwütige Menschen nach Brighton Beach. Totales Chaos auf den Zufahrtstraßen sowohl vor, während und insbesondere auch nach diesem Mega-Event führten unter anderem dazu, dass die Rettungskräfte Verletzte via Boot (!) abtransportieren mussten.
Eine Viertelmillion Menschen also, die einem DJ zujubelt, ausgelassen tanzt, feiert und offensichtlich mächtig viel Spaß hat. Was kann es besseres geben, noch dazu am Strand? So gibt der Meister der Massen denn auch mächtig Gas, bereits beim Opener, "It Just Won’t Do" von Tim Deluxe im frühen Abendhimmel wird klar, dass die Anwesenden hier eine der größten Parties aller Zeiten mit erleben, ja, mit gestalten werden. Und das taten sie auch, zu Klängen von Underworld, Layo & Bushwacka, Mint Royale oder Basement Jaxx - Hauptsache gut tanzbar.
Satte 90 Minuten purer Partyspaß ohne Pause werden uns auf der vorliegenden DVD präsentiert, die insgesamt zwanzig Tracks animieren durchweg zum Mittanzen im Wohnzimmer oder wo auch immer man sich "Live On Brighton Beach - Big Beach Boutique II - The Movie" zu Gemüte führt.

Zum einmaligen Staunen ob der visuellen Darbietung und anschließend mehrfachem Abfeiern der auditiven Vorzüge dieses Party-Sets ist "Big Beach Boutique II" durchaus bestens geeignet, idealerweise über Beamer auf der Hauswand gegenüber & die heimische Surround-Anlage genossen. Der Sound ist brillant, die Extras gehen mit einem Interview mit dem Meister und einem DJ-Bag (mit welchem man selber VJ spielen kann) soweit auch ganz in Ordnung. Für tanzwütige Partynerds ein Muss, der Rest kann sich ja an den nicht durchweg hübschen, aber immerhin extatisch feiernden EngländerInnen erfreuen!?
 
Ole Cordua
 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007