copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review 50 Lions Time Is The Enemy   CD-Review ::: 50 Lions - Time Is The Enemy

Review 50 Lions - Time Is The Enemy  
Review

50 Lions
Time Is The Enemy
Swell Creek / Soulfood
erschienen im November 2008
Hardcore
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Bandpage

Na ja, ganz so mächtig wie 50 Löwen tönt diese australische Hardcore-Kapelle nicht, aber die zwölf Stücke reichen - laut aufgedreht - sicher aus, um so manchen Nachbarn zu erschrecken. Das Quintett zockt klassischen, komplikationsfreien New York-Hardcore, der qualitative Vergleiche mit Bands wie Madball oder Sworn Enemy nicht zu scheuen braucht.

Fette Riffs, Gangshouts, metallischer, druckvoller Sound und energisch-heiserer "Gesang" von Fronter Oscar McCall. Die Band könnte sicherlich problemlos als Anheizer auf der Persistence Tour agieren und sich 'ne Menge neuer Freunde machen. Die Aussies lassen sich in den gerade mal 23 Minuten nichts zu Schulden kommen, außer, dass sie eben nicht übermäßig originell sind. Dafür aber liefern sie immerhin den Beweis, dass New York auch in Australien liegen könnte - zumindest was Hardcore-Musik berifft. Ein guter Circlepit-Soundtrack.
 
Joachim Brysch
> Alle Beiträge von Joachim Brysch

Review   50 Lions bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007