copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Leserpoll
Die Pop-Hauptstadt Deutschlands ist...

Berlin
37.9%
eine andere
20.7%
Hamburg
17.2%
Köln
17.2%
München
6.9%
anzeige
anzeige
 
CD-Review Defcon Neon Nights   CD-Review ::: Defcon - Neon Nights

Review Defcon - Neon Nights  
Review

Defcon
Neon Nights
FinestNoiseReleases / Radar
erschienen im Oktober 2008
Emo
 
> CD-Preisvergleich
> Jetzt bei Musicload downloaden
> Weitere Infos bei musicline.de
Bandpage

Wer braucht ein lauwarmes Potpourri aus Blink-182, SUM 41, (neueren) No Use For A Name und Hot Water Music plus 'nem Schuss Screamo? Ich jedenfalls nicht. Daher machen wir es kurz und schmerzlos: Die Grazer sind nicht Fisch, nicht Fleisch, sondern ein bisschen Punk, ein bisschen Emo, ein bisschen Pop und am Ende ein bisschen sehr banal.

Die elf Songs wirken bemüht und nerven spätestens nach dem zweiten Durchlauf - und das trotzt der mageren Spielzeit von 34 Minuten. Warum? Weil man fast alles irgendwo, so oder so ähnlich, schon mal gehört hat - und zwar deutlich besser. Hinzu kommen der fehlende rote Faden und die mangelnde Abwechslung der Ösis, plätscher, plätscher. Nee Leute, so nicht. Hier rein, da raus.
 
Joachim Brysch
> Alle Beiträge von Joachim Brysch

Review   Defcon bei ebay

 

CD-Tipps

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007