copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  OTTO ::: Otto Waalkes
Review

OTTO - Das Buch des Friesen
OTTO
Das Buch des Friesen
Otto Waalkes
Ullstein
 
Belletristik
Großformat: 27,5 x 21cm, ISBN:3-550-08390-4, 19,95 Eur, 160 Seiten

> Buch-Preisvergleich


Dieses Buch ist vollgestopft mit Un- und Blödsinn. Das war bei Otto nicht anders zu erwarten, jedoch hat sich hier noch ein Dritter eingeschlichen: der Schwachsinn. Er ist der eindeutige Sieger und macht sich auf nahezu jeder Seite breit. Deshalb kann dieser "Schwarte" problemlos das Prädikat "überflüssig" verliehen werden. Aufgemacht wie eine zu dick geratene Zeitschrift, mit vielen bunten Bildchen, Fotostorys und Bilderwitzchen ist "OTTO - Das Buch des Friesen" wohl dann auch eher an eine Leserschaft im Vorschulalter gerichtet, denn anders ist diese Zumutung nicht zu erklären.
Schon seine Filmergüsse waren eigentlich eine Beleidigung für die Kinoleinwand, aber Ottos Versuche der letzten Jahre, nicht in Vergessenheit zu geraten, führten eher zum Gipfel der Peinlichkeit. Ständiges Selbstplagiat führte nur noch zu Gähn-Attacken. Kurz und knapp gesagt: bei Otto ist "die Luft raus" und das Buch ist nichts anderes als ein gemeiner Angriff auf den menschlichen Verstand.
Dabei ist es unerheblich, dass die alten Pardon-/Titanic-Schreiber Bernd Eilert, Robert Gernhardt und Peter Knorr wieder mal als Co-Autoren mit im Boot sitzen (und auch als Herausgeber in Erscheinung treten). Obwohl diese Herren es doch eigentlich hätten Wissen müssen: mit Plattheiten aus den 70er Jahren ist heute kein Witz mehr zu machen. Auch wenn hier, um den Zeitgeist mit einfließen zu lassen, Rateshows wie "Wer wird Millionär?" eingebunden wurden – alles riecht nach Staub, ja Schimmel und Moder. Vor gut 25 Jahren hätte dieses Buch sicherlich Furore gemacht – heute reicht es noch nicht einmal für ein müdes Lächeln. Humor und Witz stehen mittlerweile ganz wo anders (ob das unbedingt besser ist – sei einmal dahingestellt), das haben der Ostfriese und seine Spaßgesellen noch immer nicht begriffen. Was hier (vor)liegt ist eindeutig "Schnee von gestern" und wirkt wie ein alter Spruch aus meiner Schulzeit: "Witz komm raus, du bist umzingelt!"
 
Norbert Striemann

  Otto Waalkes bei ebay

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007