copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  Ozzy Osbourne F***ing Mad ::: Carol Clerk
Review

Ozzy Osbourne F***ing Mad - Die Story zu seinen Songs - Das MTV Buch
Ozzy Osbourne F***ing Mad
Die Story zu seinen Songs - Das MTV Buch
Carol Clerk
Rockbuch Verlag
 
Fan-Buch
ISBN: 3-927638-14-5, 144 S., 120 Farbfotos, Großformat, 24,9 Euro

> Buch-Preisvergleich

Weitere Inhalte zu Ozzy Osbourne
Under Cover (CD)
Down To Earth (CD)
Greatest Ozzman (CD)
Ozzmosis (CD)
Bandpage

Hier kommt der "Madman", "der total Durchgeknallte". "Mister Sprung in der Schüssel", "Kollege nicht ganz dicht im Kopf". Das "Balla-Balla-Aushängeschild" oder ganz einfach nur der gerissenste Hund im Rockgeschäft? Sein alter Kumpel aus Black Sabbath-Tagen, Geezer Butler, sagt jedenfalls: "Ozzy ist im Alter nicht reifer geworden, bloß raffinierter".
Überhaupt, Black Sabbath: Selbstverständlich wird den Heavy Metal-Pionieren hier der entsprechend notwendige Rahmen eingeräumt und auch alle anderen Bandmitglieder kommen ausführlich zu Wort. Ebenso dürfen die Kollegen von Metallica, Limp Bizkit, Marylin Manson, Henry Rollins usw. usf., hier ihre Begeisterung kund tun.
Die Zeit des "Prince of darkness" wird ebenfalls ausführlich gewürdigt, lediglich die aktuelleren Geschehnisse um die Fernsehserie "The Osbournes" erfahren eine eher stiefmütterliche Behandlung. Aber, nun gut, das sollte ja eigentlich alles hinreichend aus dem TV bekannt sein. Wichtiger sind schon die alten Stories aus längst vergangenen Tagen und die werden ausgiebig gepflegt.

Gekoppelt mit einer stattlichen Anzahl bis dato unveröffentlichter Fotos, setzt sich bei der Lektüre dann ein interessantes Gesamtbild zusammen. Eine Art Mosaik, das einen Pionier und großen Entertainer der Rock-Musik darstellt, der hier auch noch ein zusätzliches Forum für seinen skurrilen Humor findet: "In meiner Black Sabbath-Zeit nahm ich eine Menge Gras und LSD. Einmal war ich eine Woche lang völlig abgedreht und hab mit Pferden geredet. Das Verrückte war, dass die Viecher mir geantwortet haben."
Die Frage, die sich hier natürlich manchmal stellt, ist: Meint er es letzen Endes vielleicht doch so, wie es hier zu lesen ist? Hängt eventuell schon eine Zwangsjacke mit seinem Namen irgendwo bereit? Wie geht es weiter mit seinen Eskapaden? Die Antwort darauf kann nur die Zukunft geben. Die Vergangenheit jedenfalls liegt hier, als farbiger Großdruck, vor.
 
Norbert Striemann

  Ozzy Osbourne bei ebay

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007