copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  Kultbücher ::: Christiane Zschirnt, gelesen von Markus Kavka
Review

Kultbücher - Von Winnetou bis Generation X
Kultbücher
Von Winnetou bis Generation X
Christiane Zschirnt, gelesen von Markus Kavka
Lido
 
Hörbuch
ISBN 3-8218-5356-5, ca. 55 Min.

> Buch-Preisvergleich


Ich mag Markus Kavka. Aus diesem Grund sprang mir auch diese CD im Laden in's Auge.
Kavka liest aus Christiane Zschirnts Bestseller "Bücher. Alles, was man lesen muss". Ob nun über Mary Wollstonecraft Shelleys "Frankenstein", Bram Stokers "Dracula", Karl Mays "Winnetou", Johann Wolfgang von Goethes "Die Leiden des jungen Werther", J.D. Salingers "Der Fänger im Roggen" oder Douglas Couplands "Generation X", Kavka vermag es, Zschirnts Interpretationsansätze lässig zu vermitteln.
Im geistigen Auge ziehen an mir beim Hören dieser kurzweiligen 55 Minuten gelegentlich die News von MTV vorbei. Der Tonfall ist unverkennbar derselbe, nur geht es hierbei eben mal nicht um neue Liebschaften der üblichen Verdächtigen des Daily Music Biz. Gut, vielleicht sogar sehr.

Und was sagt Kavka dazu? Der Verlag führte mit dem Moderator anlässlich der Veröffentlichung dieser CD ein Interview, welches wir euch nicht vorenthalten möchten:

!: Schon sehr nah. Darf man nämlich alle gern gelesen haben, die Bücher...
?: Was ist das gößere Vergnügen für Sie, Lesen oder Vorlesen?
!: Noch ist es das Lesen, weil da außer mir keiner merkt, wenn ich mich verlese. Aber sollte ich jemals Kinder haben, wird sich das gewiss ändern. Dann werde ich vorlesen, als gäb's kein Morgen mehr.
?: Wann finden Sie Zeit zum Lesen?
!: Vor dem Einschlafen, im Flugzeug und im Urlaub.
?: Was lesen Sie, wenn Sie Zeit finden?
!: Täglich Zeitung ("SZ"), diverse Musik- und Lifestylemagazine sowie den "Spiegel". Und pro Woche ein Buch.
?: Welches Buch liegt denn geade auf Ihrem Nachttisch?
!: Das Buch auf meinem Nachttisch, den ich nicht habe - also ddas Buch neben dem Bett auf dem Boden: "Heimweh to hell" von Linus Volkmann.
?: Können Hörbücher das Lesen ersetzen?
!: Nein, eher ergänzen. Der Effekt ist wohl ein ähnlicher: Es werden durch Worte, egal ob nun gedruckt oder gesprochen, Bilder im Kopf erzeugt. Einerseits ist es natürlich sehr angenehm, etwas vorgelesen zu bekommen, außerdem erhält das Ganze durch die Stimme ja noch eine weitere Komponente. Andererseits schätze ich persönlich auch die Stille und das Zurückgezogene am Lesen.
?: Wann ist ein Buch "Kult"?
!: Wenn irgendwann mal fast jeder darüber spricht. Wenn es nachfolgende Schriftsteller oder Bücher beeinflusst. Wenn man daraus zitiert, um kulturelle, geschichtliche oder soziale Phänomene zu erklären.
?: Was ist Ihr persönliches Kultbuch?
!: "High Fidelity" von Nick Hornby. Weil ich mich darin so sehr wiederfinde.
?: Ist MTV-Moderator Markus Kavka Kult?
!: Ich lese das immer wieder mal irgendwo und bin darüber stets einigermaßen irritiert. Sie müssten also wahrscheinlich eher die Leute frage, die so etwas über mich sagen.
?: Was halten Sie von Büchersendungen im Fernsehen?
!: War ich nie ein Fan von. Halte ich für das falsche Medium.
?: Sie haben Theater-, Kommunikationswissenschaften und Amerikanistik studiert. Haben Sie dadurch Ihre Unschuld beim Lesen verloren?
!: Vorübergehend, gegen Ende des Studiums. Da konnte ich aus nachvollziehbaren Gründen eine Weile keine Bücher mehr sehen. Musste mir danach auch konsequent abgewöhnen, sie so zu lesen, als würde daüber bald eine Arbeit geschrieben werden – mit Textmarker im Anschlag.
?: Und wie ist es um Ihre Unschuld im Musikgeschäft bestellt?
!: Die gibt es noch. Habe heute den gleichen Spaß wie vor 15 Jahren an der Sache. Ich rede gern über Musik und bin regelmäßig in Plattenläden, um nach neuen Sachen zu stöbern
 
Ole Cordua

  Christiane Zschirnt, gelesen von Markus Kavka bei ebay

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007