copyright discover koeln, 2002 werbung
discover - musik & mehr
  CD-Reviews Interviews Stories News Touren Bücher und Comics Sound & Video Bandlinks, Labellinks, Surftipps Die aktuellen MP3- und Videocharts  
Finden
 

Mr. Undercover
Werbung ist wie Teflon

Lieblingstouren

anzeige
anzeige
 
  Zu Den Sternen ::: George Takei
Review

Zu Den Sternen - Die offizielle Autobiografie von Star Trek
Zu Den Sternen
Die offizielle Autobiografie von Star Trek's Mr. Sulu
George Takei
Heel
 
Autobiografie
400 Seiten, SC


George Hosato Takei dürfte eine der bekanntesten Figuren der jüngeren Hollywood-Geschichte sein. Kleine aber wesentliche Einschränkung dabei ist allerdings, dass wohl kaum jemand ihn unter seinem bürgerlichen Namen kennt: Denn Mr. Takei ist der später zum Captain eines eigenen Schiffes beförderte Steuermann der Enterprise, Mr.Sulu.
Für die meisten Fans der Serie war er eigentlich immer eine konstante Randerscheinung, bis auf wenige Ausnahmen eine Art Möbelstück, das bei Bedarf Knöpfchen zwischen Warp1 und Warp9 drücken musste. Das kam nicht von ungefähr, wie die Biografie zu berichten weiß. Auch in der nach außen so kompakten Filmcrew der frühen Staffeln gab es Rangeleien und Machtkämpfe. Takei hält sich allerdings, was dieses Thema angeht, sehr zurück, nennt zwar Ross und Reiter, kartet aber nicht nach.
Vielmehr ist zu den Sternen die Lebensgeschichte eines japanisch-stämmigen Amerikaners, der ausführlich und unterhaltsam zu erzählen weiß. Mit dieser Autobiografie hält man ein Lesebuch in Händen, das alle Qualitäten guter Belletristik mit dem Informationsgehalt proppenvoller Dokumentationen verbindet. Ständig werden kleine Geschichten und Anekdoten serviert, die auch bei häufigen Unterbrechungen den Lesegenuss nicht schmälern, aber ein Amerika entstehen lassen, das man so bisher nicht kannte.
Amüsantes ist nur ein Teil der Lebensgeschichte des George Takei. Überraschender sind seine Attacken gegen Unfreiheit und Unterdrückung von Seiten staatlicher Organe. Die Erfahrung am eigenen Leib hat ihn geprägt und persönlicher Einsatz war ihm immer eine Verpflichtung, die er ausführlich wahrnahm.
Der studierte Schauspieler und abgebrochene Architekt ist mit diesen 300 Seiten zu einem meiner Lieblingsautoren geworden. Er erzählt nicht alles, Frauen- oder Männergeschichten, wer weiß das schon, lässt er komplett außen vor. Aber gerade die Kleinigkeiten sind es, die fesseln. Für Trekkies ist das sicher nicht der rechte Zuschnitt, eher schon für Leseratten. Alles in allem aber ist "Zu Den Sternen" nicht zu schwierige Lektüre mit unerwartetem Tiefgang, die sicher auch viele Fans der Alternativ-Welt aus dem 23. Jahrhundert erreichen wird - und sei es nur, um den Menschen hinter dem Ideal kennenzulernen. Hut ab!
 
Dirk Jessewitsch

  George Takei bei ebay

 

CD-Reviews

DVD-Reviews

News

Tourtips

zurück | nach oben

Anzeige: Tank leer? Dann jetzt Shell Gutschein gewinnen!

 

Homepage    CDs    Interviews    Stories    News    Touren    Gedrucktes    Sound & Video    Links    Charts   
Impressum    Mediadaten    Sitemap   

Copyright © discover, Bergisch Gladbach 2007